Neukonzeption der Bachelor-Ausbildung

25. Juli 2017

Innovativ, cool, modern, flexibel und gleichzeitig qualitativ hochstehend, wissenschaftlich, anspruchsvoll: ein realistischer Spagat? Ja, mit der Neukonzeption unserer Bachelor-Ausbildung können wir das beweisen.

Die bestehenden Studieninhalte bleiben die gleichen
Bewährte Module wie z.B. Personalmanagement, Finanzen, Marketing etc. werden auch weiterhin in der gleichen Qualität von unseren ausgewiesenen, praxiserfahrenen Dozierenden vermittelt. Ein wichtiger Schwerpunkt in der Entwicklung, Beratung und Forschung wird immer noch gesetzt und Allgemeinbildungsmodule finden im Curriculum ebenso noch Platz. Der Abschluss des Studiums mit einem Bachelor of Science in Business Administration FH, verbunden mit dem allgemein hohen Stellenwert dieses Abschlusses, ist weiterhin gesichert.

Flexibilität und Zeitvarianten
Geändert hat die zeitliche Zusammenstellung der Module. Nachmittags- und Abendvarianten können von den Studierenden vollständig gemischt werden. Die Arbeitsbelastung im Unternehmen kann mit der Intensität das Studiums jederzeit abgestimmt werden. Mit dieser Flexibilität besteht auch die Möglichkeit, die Anzahl der Studiensamstage entlang der privaten und familiären Interessen festzulegen.

Eine noch stärkere Ausrichtung des Unterrichts auf Cases & Projects und der Bildung von Modulreihen führen zu mehr Transparenz im Studium und – für ein berufsbegleitendes Studium oft ausschlaggebend – zu einem deutlichen Mehrwert für die Unternehmen. Basis dafür bildet das neu entwickelte PHW- Life Cycle Modell.

Mit dem neu gestalteten PHW-Cockpit nehmen unsere Studierenden ab sofort die Steuerhebel selbst in die Hand. Eine Planung bis hin zum Abschluss, das gesamte Dokumentenmanagement, automatische Terminübernahmen in die eigene Agenda, aktuelle Modulbeschreibungen und vieles mehr sind nur einige Beispiele. Wir setzen die Konzepte von Digitalisierung 4.0 konsequent um.

Die weiteren Schritte
Bereits ab dem Wintersemester 2017/2018 soll das Neukonzept Schritt für Schritt eingeführt werden. Mitte August werden sowohl die Dozierenden wie auch die Studierenden an verschiedenen Workshops umfassend orientiert. Selbstverständlich erarbeiten wir für jeden Bachelor-Studierenden einen persönlichen und individuellen Übergangsplan – unserem Motto „persönlich, individuell und transparent“ bleiben wir treu.

 

Hier erfahren Sie mehr über den Bachelor Studiengang

Nehmen Sie Kontakt zur PHW auf. Wir beraten Sie gerne persönlich.

 

Tags: , , , ,


Die private Hochschule. In Bern.

Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
CH-3014 Bern
 
Telefon +41 31 537 35 35
Telefax +41 31 537 37 38
info@phw-bern.ch
Xing  |  Facebook  |  YouTube