Dr. Christoph Tagmann

Langjährige anwaltliche Tätigkeit und Unternehmensjurist im Bereich des Wirtschaftsrechts. Herr Dr. Christoph Tagmann ist spezialisiert im Bereich des Kartell- und Wettbewerbsrechts. Ausgewiesene Lehr- und Expertentätigkeit an diversen (Fachhoch-)Schulen im Fachbereich Recht. Diverse Publikations- und Vortragstätigkeit.

Aus- und Weiterbildung
- Universität Zürich, Doktorat
- Kanton Bern, Anwaltspatent
- Universität Fribourg, Studium Rechtswissenschaften, Lizentiat bilingue, Europarecht

Berufliche Tätigkeiten
-
Head Legal & Compliance Alcon Switzerland SA / Alcon Grieshaber AG
- Partner bei Prager - Dreifuss AG
- Anwaltstätigkeit bei Eversheds
- Leiter Recht Wettbewerbskommission
- Dozenten-/Expertentätigkeit am Institut für Finanzplanung Zürich (IfFP), Bildungszentrum für Wirtschaft und Dienstleistung Bern (bwd), Hochschule - Wirtschaft Bern (phw)

Weitere Tätigkeiten (nicht-berufliche Tätigkeiten, Mitgliedschaften, etc.)
- Mitglied Bernischer Anwaltsverband

Publikationen, Referate
- Roger Zäch / Christoph Tagmann, Die einvernehmliche Streitbeilegung von Wettbewerbsbeschränkungen im schweizerischen Kartellrecht, in: Norm und Wirkung, Festschrift für Wolfgang Wiegand, Bern 2005, S. 985 ff.
- Christoph Tagmann / Beat Zirlick, Indirekte Auswirkungen der KG-Revision auf einzelne Rechtsinstitute, in: Jusletter Schwerpunktausgabe vom 17. Oktober 2005.
- Simon Bangerter / Christoph Tagmann, Ausgewählte Themen zum Verfahrensrecht, in: Roger Zäch (Hrsg.), Das revidierte Kartellgesetz in der Praxis, Zürich 2006, S. 165 ff.
- Patrik Ducrey / Christoph Tagmann, Die Anwendung des Kartellrechts auf KMU, in: ZBJV Band 143 2007/2, S. 69 ff.
- Christoph Tagmann / Beat Zirlick, Schwächen und Risiken der Bonusregelung im schweizerischen Kartellrecht, in: Jusletter vom 10. August 2009.
- Christoph Tagmann / Beat Zirlick, in: Marc Amstutz / Mani Reinert (Hrsg.), Basler Kommentar zum Kartellgesetz, Vor Art. 26-31, Art. 26–31, Art. 49a–53a, Art. 60-63, Übergangsbestimmun, Basel 2010.
- Christoph Tagmann / Bernhard Lauterburg, KMU im Visier der Wettbewerbsbehörden, in: Finanz und Wirtschaft vom 26. Januar 2011
- Christoph Tagmann / Bernhard Lauterburg, in: The Private Competition Enforcement Review, fourth edition, 2011, Chapter for Switzerland.
- Christoph Tagmann, Ein Grundsatzentscheid im Kartellverfahrensrecht, Entscheidbesprechung BGE i.S. Publigroupe SA, in: AJP 3/2013, S. 464 ff.
- Christoph Tagmann, Der Einfluss staatlicher Regulierungen auf die Anwendung des KG am Beispiel des Art. 33 HMG, 14. Pharma-Forum Schweiz, Rahmenbedingungen und Perspektiven für den Pharmamarkt, vom 9. Mai 2005, Zürich.
- Simon Bangerter / Christoph Tagmann, Hausdurchsuchungen / Legal Privilege, Das revidierte Kartellgesetz in der Praxis, Europa Institut an der Universität Zürich, Tagung vom 15. November 2005, Zürich.
- Christoph Tagmann / Patrik Ducrey, Die neue KMU-Bekanntmachung der Wettbewerbskommission, Zürcher Anwaltsverband, Fachgruppe Wettbewerbsrecht, Veranstaltung vom 31. Mai 2006, Zürich.
- Christoph Tagmann, Hintergründe der KMU-Bekanntmachung und erste Erfahrungen, Die neue KMU-Bekanntmachung im Kartellrecht, Europa Institut an der Universität Zürich, Tagung vom 3. Oktober 2006, Zürich.
- Christoph Tagmann, Lizenz- und Vertriebsverträge im schweizerischen Kartellrecht, Neueste Entwicklungen, Lizenz- und Vertriebsverträge im Kartellrecht, Neueste Entwicklungen, Europa Institut an der Universität Zürich, Tagung vom 23. November 2006, Zürich.
- Christoph Tagmann, Erste Erfahrungen mit der Umsetzung der Vertikal-Bekanntmachung (insbesondere Preisempfehlungen), Zürcher Anwaltsverband, Fachgruppe Wettbewerbsrecht, Veranstaltung vom 5. November 2008, Zürich.
- Christoph Tagmann, Rechtliche Aspekte des Pharma-Marketings, Pharmabusiness und –Marketing, Weiterbildungskurs ETH Zürich, 9. November 2009, Zürich.
- Christoph Tagmann, Current antitrust issues, focused on the industry of lock and builders hardware manufacturers, The European Federation of Association of Lock and Builders Hardware Manufacturers (ARGE), Conference 17 September 2010, Interlaken

Bisherige und aktuelle Lehrtätigkeit
Private Hochschule Wirtschaft Bern (PHW), (Dozenten-/Expertentätigkeit am Institut für Finanzplanung Zürich (IfFP), Bildungszentrum für Wirtschaft und Dienstleistung Bern (bwd)

Unterrichtsfächer
Recht

Unterrichtssprachen
- Deutsch

Referenzunternehmen
- Wettbewerbskommission
- Eversheds 
- Prager Dreifuss AG

 

Die private Hochschule. In Bern.

Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
CH-3014 Bern
 
Telefon +41 31 537 35 35
Telefax +41 31 537 37 38
info@phw-bern.ch
Xing  |  Facebook  |  YouTube