Martina Novak

Interdisziplinärerer Hintergrund mit Studien im Bereich der internationalen Beziehungen und nachhaltiger Entwicklung mit Fokus auf Energie- sowie Klimapolitik und –ökonomie. Berufliche und akademische Auslandeinsätzen in Brüssel, Budapest, London und Paris. Seit 2012 für den Wirtschaftsverband swisscleantech tätig im Hauptbereich Politikanalyse.

Aus- und Weiterbildung
- 2012 Master Environnement, Développement Durable et Risques, SciencesPo Paris
- 2011 Master of Arts in International Affiars and Governance, Universität St. Gallen  (HSG)

Berufliche Tätigkeiten
- Seit 2012 Politikanalyse bei der Foundation for Global Sustainability, Hauptmandant: Wirtschaftsverband swisscleantech
- 2006 - 2012 Praktikumseinsätze und studienbegleitende berufliche Tätigkeiten im In- und Ausland im privaten, öffentlichen und NGO-Sektor

Weitere Tätigkeiten (nicht-berufliche Tätigkeiten, Mitgliedschaften, etc.)
- oikos Alumni

Publikationen, Referate
- Beglinger, N., Barmettler, F., Novak, M. & C., Zeyer. (2013). Schweizer Energie- und Stromstudien im Vergleich. swisscleantech

Bisherige und aktuelle Lehrtätigkeit
- Seit 2014 Gastreferentin im Studienlehrgang Eco Economics an der Privaten Hochschule Wirtschaft PHW Bern
- 2008 Tutorin für Konversationskurse in Deutsch und Schweizerdeutsch an der Universität St. Gallen
- 2007 Tutorin während der Startwoche für Studienbeginner an der Universität St. Gallen

Unterrichtsfächer
- Eco Economics, Modul Innovation

Unterrichtssprachen
- Deutsch
- Englisch
- Französisch

Die private Hochschule. In Bern.

Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
CH-3014 Bern
 
Telefon +41 31 537 35 35
Telefax +41 31 537 37 38
info@phw-bern.ch
Xing  |  Facebook  |  YouTube