Prof. Dr. Fritz Unger

Prof. Dr. Fritz Unger, Studium an der Universität Mannheim, Abschluss als Diplom–Kaufmann 1976. Anschliessend Promotion ebenfalls Universität Mannheim, bei Prof. Dr. Gaugler und Prof. Dr. Irle. Thema der Dissertation: „Provision und Prämie als Instrumente der Aussendienststeuerung“. Zehnjährige Tätigkeit im Marketing–Management für Konsumgüter, 1985 Berufung auf eine Professur für Marketing–Kommunikation an der Hochschule der Medien, Stuttgart (damals Fachhochschule für Druck). Seit 1991 tätig an der Fachhochschule Ludwigshafen im Berufsintegrierenden Studium (BIS) Betriebswirtschaftslehre als Professor für Allgemeine BWL, insbes. Marketing u. Organisation. Vertrauensdozent der Friedrich–Ebert–Stiftung, Ämter an der Fachhochschule Ludwigshafen, war 18 Jahre Dekan FB II und ist Studiengangleiter BIS (Berufsintegrierender Studiengang). Seit Mai 2006 Dozent an der Privaten Hochschule für Wirtschaft in Bern. Seit 2015 Seniorprofessor für Marketing und Psychologie an der Hochschule Ludwigshafen.

Wissenschaftliche Interessen:
- Wissenschaftslehre
- Das Funktionieren von Organisationen (als soziale Systeme)
- Macht, Information und Entscheidung in sozialen Systemen
- Problemlösungstechniken und Kreativität
- Rationalität versus Irrationalität im Management von Organisationen
- Strategien für kleinere Unternehmen

Publikationen, Referate
- Unger, F.: Marktgerechte Außendienststeuerung. Heidelberg: 1985.
- Unger, F.: (Hrsg.): Konsumentenpsychologie. Heidelberg: 1986.
- Unger, F.: Werbemanagement. Heidelberg: 1989.
- Wessbecher, H. E. & Unger, F.: Mediapraxis. Heidelberg: 1991.
- Unger, F.: Multiplikator-Effekte im Mediamix. Hamburg: 1993.
- Unger, F.: Taschenbuch für Marketing (2. Aufl.). Heidelberg: 1994.
- Dögl, R. & Unger, F.: Taschenbuch Werbepraxis. Heidelberg: 1995.
- Unger, F.: Marktforschung (2. Aufl.). Heidelberg: 1997.
- Unger, F. & Stiehr, J.-U. Statistik. Wiesbaden: 1999.
- Guckelsberger, U. & Unger, F.: Statistik in der Betriebswirtschaftslehre. Wiesbaden: 1999.
- Lötters, C.; Theuner, G.; Unger, F. & Wöller, R.: Marktforschung. Köln: 2000.
- Unger, F.; Durante, N. & Rose, P. M.: Kommunikations- und Identitätspolitik. Köln: 2000.
- Kremin-Buch, B.; Unger, F. & Walz, H. (Hrsg.): Managementschriften, Band I bis VIII, Sternfels: 1999 bis 2005 (teilweise mit 2. und 3. Auflagen).
- Fuchs, W. & Unger, F.: Verkaufsförderung (2. Aufl.) Wiesbaden: 2003.
- Unger, F. Kritik des Konstruktivismus (2. Aufl.). Heidelberg: 2005.
- Busch, R., Seidenspinner, M. & Unger, F.: Communication-Policy. Heidelberg 2006.
- Unger, F.; Durante, N.-V., Gabrys, E., Koch, R. & Wailersbacher, R.: Mediaplanung (5. Aufl.). Heidelberg: 2007.
- Busch, R.; Fuchs, W. & Unger, F. Integriertes Marketing (4. Aufl.). Wiesbaden: 2009.
- Raab, G., Unger, A. & Unger, F. Methoden der Marketing-Forschung (2. Aufl.).Wiesbaden: 2009.
- Unger, F. (Hrsg): Kompendium der Betriebswirtschaftslehre, Band I und Band II (7. Aufl.). Mannheim: 2010.
- Fuchs, W.; Michel & Unger, F. Mediaplanung (6. Aufl.). Heidelberg: 2012.
- Fuchs, W. & Unger, F.: Marketing-Kommunikation. Heidelberg: 2014 (4. Aufl.)
- Unger, F. & Fuchs, W.: Situationsanalyse als Grundlage strategischer Planung der Kommunikation. In: Bruhn, M.; Esch, F.-R. & Langner, T. (Hrsg.) Handbuch strategische Kommunikation. Wiesbaden: 2016, S. 261- 269.
- Raab, G., Unger, A. & Unger, F. Marktpsychologie (4. Aufl.). Wiesbaden: 2016.

Dazu rund 80 Beiträge in Fachzeitschriften über Marketing und Verbraucherpsychologie und rund 60 Lehrbriefe für MBA-Studiengänge

Unterrichtsfächer
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Marktpsychologie, Wissenschaftslehre, Soziale Kompetenz 

Unterrichtssprachen
-
Deutsch

Die private Hochschule. In Bern.

Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
CH-3014 Bern
 
Telefon +41 31 537 35 35
Telefax +41 31 537 37 38
info@phw-bern.ch
Xing  |  Facebook  |  YouTube