CAS in Digital Transformation

Abschluss CAS FH in Digital Transformation, 15 ECTS
Dauer 1 Semester berufsbegleitend
Start 08. November 2018
Anmeldeschluss 15. Oktober 2018
Ort(e) PHW Bern und Berner Fachhochschule Technik und Informatik
Preis CHF 8500,00 (inklusive aller Lehrmittel und Begleitung der Abschlussarbeit, E-Campus)

DIE PRIVATE HOCHSCHULE. IN BERN. AKADEMISCH. BERUFSBEGLEITEND. EIDGENÖSSISCH ANERKANNT. EUROPÄISCH UND INTERNATIONAL LEGITIMIERT UND AKKREDITIERT.


Die Digitalisierung bildet die Grundlage, auf der Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft heute und in Zukunft aufbauen werden. Unsere Schweiz ist grundsätzlich sehr gut aufgestellt, um den digitalen Wandel zu meistern. Basis für eine erfolgreiche Fortführung ist Positivismus, Offenheit, Selbstvertrauen, Mut, Initiative, Leidenschaft und Anstand. Die Protagonisten dieses Schrittmacherprogramms und deren Institutionen vereinen die vorgenannten Tugenden und gehen gemeinsam voran, um den Wandel zu gestalten sowie die vielfältigen Chancen zu nutzen. Expertinnen und Experten, Wissenschaftler/-innen und Unternehmer/-innen aus dem In- und Ausland partizipieren an diesem Programm von Heute und Morgen.

Zielgruppe
Das CAS Digital Transformation richtet sich an zukunftsori­entierte Manager/-innen die sich den Anforderungen des di­gitalen Wandels aktiv stellen. Die Stärke dieser innovativen Weiterbildung liegt in ihrer breiten Aufstellung. Es werden Kompetenzbündel vermittelt auf den Gebieten Unterneh­mensplanung, Unternehmensprozesse, Marketing, Organi­sations-, Prozess- und Projektmanagement, Leadership so­wie methodische Kompetenzen. Diese Abschnitte zeichnen sich durch eine starke «Output-Orientierung» und Ergebniso­rientierung aus. Zudem werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einem modular aufgebauten Curriculum mit den Erfordernissen an ein digitales Zeitalter vertraut ge­macht.

Vorbildung
Angesprochen werden Teilnehmende mit betriebswirt­schaftlichem Hintergrund aus Theorie und Praxis, Unternehmen, soziale Berufe, Gesundheitswesen, öffentliche Ver­waltung

Mögliche Teilnehmergruppen
– Unternehmerische Stabsstellen
– Bereichsleitende (mittlere / Grossunternehmen)
– Mitglieder der Geschäftsleitung und UnternehmerInnen
– HR-Verantwortliche
– Prozessverantwortliche
– Product Manager/-in
– Verantwortliche für Marketing und Verkauf
– Online-Verantwortliche
– Trend Scouts
– IT-Verantwortliche

Abgangskompetenzen
Teilnehmende erlangen folgende Befähigungen:
– Digitalisierungsprozess im Unternehmen begleiten können
– Chancen und Potenziale der Digitalisierung erkennen
– Projekte im Umfeld der Digitalisierung initialisieren, begleiten und umsetzen
– Sensorium für die Auswirkungen der Digitalisierung aufbauen
– Gespür für neue Geschäftsmodelle entwickeln
– Digitaler Wandel für die Unternehmung erkennen und einordnen
– Projektführungskompetenzen wirksam erhöhen

Partnerlink: Berner Fachhochschule Technik und Informatik


Die private Hochschule. In Bern.

Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
CH-3014 Bern
 
Telefon +41 31 537 35 35
Telefax +41 31 537 37 38
info@phw-bern.ch
Xing  |  Facebook  |  YouTube