Master of Advanced Studies in Dienstleistungsmanagement (MAS)

Abschluss Master of Advanced Studies MAS FH / Zusatzmodule zum EMBA möglich
Dauer 3 Semester plus Masterarbeit
Start 07. April 2017
Anmeldeschluss 31. März 2017 – Start Sommersemester
Ort(e) Bern
Gesamtinvestition CHF 31600,00

DIE PRIVATE HOCHSCHULE. IN BERN. AKADEMISCH. BERUFSBEGLEITEND. EIDGENÖSSISCH ANERKANNT. EUROPÄISCH UND INTERNATIONAL LEGITIMIERT UND AKKREDITIERT.


Der Master of Advanced Studies (MAS) in Dienstleistungsmanagement an der Privaten Hochschule Wirtschaft PHW Bern

Der Studiengang Master of Advanced Studies ist ein berufsbegleitendes, dreisemestriges Programm, welches auf nicht-betriebswirtschaftlichem, akademischen oder technischen Fachwissen der Studierenden aufbaut. Der Studiengang eignet sich besonders für AbsolventInnen der Ingenieur- und Naturwissenschaften, TechnikerInnen, Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen, BiologInnen und BiotechnikerInnen, ChemikerInnen und ChemieingenieurInnen, KünstlerInnen und DesignerInnen, InhaberInnen eines eidg. Diploms (Höhere Fachprüfung).

Total Customer Focus

Die Dienstleistungsbranche ist nach wie vor im Wachsen begriffen. Auch traditionelle Produktionsbetriebe erbringen vermehrt Dienstleistungen rund um ihre Produkte. Demzufolge sind immer mehr Fach- und Führungskräfte in einem Dienstleistungsunternehmen oder in einer im Unternehmen integrierten Dienstleistungsfunktion tätig. Das Vertiefungsstudium Dienstleistungsmanagement ist einerseits auf die marktbezogene Führung von Dienstleistungsunternehmen und andererseits auf die Wahrnehmung einer innerbetrieblichen Dienstleistungsfunktion ausgerichtet (z.B. zentrale Dienststelle, Kundenservice). Dienstleistung wird nicht nur als Leistung, sondern als Prozess der Kundenorientierung verstanden.

Studienaufbau

Das Masterstudium hat einen modularen Aufbau und dauert drei Präsenzsemester. Während einem vierten Semester wird die Masterarbeit verfasst. Die einzelnen Semester sind stufenweise als Certificate of Advanced Studies (CAS), bzw. als Diploma of Advanced Studies (DAS) absolvierbar. Drei CAS in Kombination mit der Masterthesis, definieren den Abschluss als Master of Advanced Studies (60 ECTS).

Aus dem Studiengang resultiert eine breite, umfassende, ganzheitliche Ausbildung. Die AbsolventInnen sind in der Lage, die erworbenen Kompetenzen in ihre Berufswelt zu transferieren, im Tagesgeschäft anzuwenden und umzusetzen sowie komplexe Problemstellungen selbständig zu bearbeiten. Die erfolgreiche Teilnahme an dem PHW Masterprogramm befähigt zur Übernahme anspruchsvoller beruflicher Aufgaben (obere Kaderfunktionen) in MNC und KMU sowie im öffentlichen Umfeld.

Aufbau_MAS UF ab WS13-14_egpe_220713

Unterrichtszeiten

Variante A: Freitag und Samstag in der Regel alle 14 Tage, 8.55–16.20 Uhr pro Semester eine Blockwoche (Montag bis Freitag) im Grundstudium

Variante B: Dienstag-Nachmittag und Abend, 13.30–21.00 Uhr in der Regel ein Samstag pro Monat, 8.55-16.20 Uhr pro Semester eine Blockwoche (Montag bis Freitag) im Grundstudium

Kosten

Vorkurs Buchhaltung und Statistik gesamt (einzeln CHF 400.00) CHF 700.00
Master of Advanced Studies CHF 31’600.00
Diploma of Advanced Studies CHF 16’300.00
Certificate of Advanced Studies CHF 8’400.00

Die Studiengebühren verstehen sich inklusive Lehrmittel, Prüfungsgebühren und Betreuung der Masterarbeit

Zulassungskriterien

Als Zulassung zum Executive MBA Studium gelten:

  • Hochschulabschluss z.B. Ingenieure/Architekten ETH/FH/HTL oder gleichwertige Qualifikation. Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaftler, Mediziner sowie Juristen.
  • AbsolventInnen einer Höheren Fachschule oder Höheren Fachprüfung werden „sur Dossier“ Zulassung evaluiert.

Warum ein Studium an der Privaten Hochschule Wirtschaft PHW Bern?

  • Eidgenössische, europäische und internationale Anerkennung des Master-Abschlusses
  • Top-berufs- und familienbegleitend
  • Praxiserfahrene, professionelle und namhafte Dozierende (wohl die renommiertesten an einer Schweizer Fachhochschule) mit regionalem, nationalem und internationalem Hintergrund und grosser Praxiserfahrung auf Executive Ebene
  • Eigenständigkeit und hohe Innovations-Fähigkeit
  • Ihr Entsendeunternehmen profitiert mit
  • Kleine Klassengrössen – optimaler interdisziplinärer Austausch
  • Die Masterarbeit (oder besser Problemstellung) kommt aus dem Bereich des Entsendeunternehmens

Zulassungskriterien

Die generalistischen Masterprogramme der PHW sind berufsbegleitende, viersemestrige Programme, die auf nicht-betriebswirtschaftlichem akademischen oder technischen Fachwissen der Studierenden aufbauen.
Sie eignen sich besonders für Absolventen der Ingenieur- und Naturwissenschaften, Techniker, Geistes- und Sozialwissenschaftler, Mediziner und Medizintechniker, Biologen und Biotechniker, Chemiker und Chemieingenieure, Künstler und Designer, Inhaber/innen eines eidg. Diploms (Höhere Fachprüfung).

Berufserfahrung der Teinehmer wird eingefordert. Aktuell liegt die durchschnittliche Berufserfahrung der Masterstudierenden bei 7,6 Jahre.


Die private Hochschule. In Bern.

Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern
Max-Daetwyler-Platz 1
CH-3014 Bern
 
Telefon +41 31 537 35 35
Telefax +41 31 537 37 38
info@phw-bern.ch
Xing  |  Facebook  |  YouTube